Seite 1 von 27 1 2 3 11 ... Zum Letzten  Zum Letzten  
Ergebnis 1 bis 10 von 264

Thema: Fahrradfahren

  1. #1
    Schnitzelkönig Avatar von UndercoverAgent
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    FFB bei München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.845
    Blog-Einträge
    10

    Standard Fahrradfahren

    Am Anfang hab ich gemeint oder vielmehr gehofft, dass ich durch das Fahrradfahren wieder besser “frei“ laufen kann .....ohne Rollator. Pustekuchen , es hat sich zwar meine Muskulatur
    wesentlich verbessert und meine Kondition und auch meine Haltung (ich brauch mich nicht so fest abstützen) aber das Gleichgewichts – Koordinationsproblem ist da.
    In der Wohnung/Haus beweg ich mich frei aber auf der Strasse gibt mir mein Rollator Sicherheit.
    Das Fahrradfahren ( Anthro siehe Avater) macht mir riesenspasss. Und es gibt keinen Tag, an dem ich den Kauf bereut hätte. Ich bin lieber 20 km mit dem Anthro unterwegs als einen mim Rollator
    LG, Klaus
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    www.klausone.de.vu

  2. #2
    Schnitzelkönig Avatar von UndercoverAgent
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    FFB bei München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.845
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Fahrradfahren

    So a geiles Feeling Seit ca. 9 Monaten bin ich Radfahrer. Wenn es das Wetter zulässt fahr ich tägl. mind. 20 km (meistens mehr).
    Meine Waden und Oberschenkelmuskulatur wird immer ausgeprägterer und stärker.
    Gottseidank hab ich keine internistischen Probleme, wie sie ja häufig bei Ataxie als Begleiterscheinung auftretten können.
    Man irgendwie bin ich schon stolz auf meine Beinmuskulatur und Kondition
    Gruß, Klaus
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    www.klausone.de.vu

  3. #3
    Admin Avatar von cws
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    14163 Berlin
    Alter
    66
    Beiträge
    1.559
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Fahrradfahren

    Ich abe mir die Bilder auf deiner HP angesehen, starkes Teil!
    Ich hatte letztes Jahr auch sportliche Aktivitäten aufgenommen, als Fußgänger hab ich es mit morgentlichem Jogging um den nahen See versucht, ca. 7km, hat mir gut getan und man merkt schnell, dass man Kondition gewinnt, da teile ich deine Erfahrung. Leider habe ich jetzt ein Problem mit den Knien. Ich habe daher auch an Radfahren gedacht.
    "Der Weg zur Hölle beginnt mit dem Monopol auf Moral."


  4. #4

    Standard AW: Fahrradfahren

    Hallo zusamen,
    meinen tiefsten Respekt für alle die es schaffen sich in irgendeiner Weise sich sportlich zu betätigen.
    Das mit dem Joggen fällt bei mir leider flach. An Radfahren habe ich auch schon gedacht das würde mit so einem Teil wie es Klaus hat vielleicht gehen.
    Aber im großen und ganzen bin ich dazu bestimmt auch wieder zu stinkig. Ich kann mich einfach zu körperlichen Aktivitäten nicht aufraffen.
    Ich beneide alle die, die soviel Selbstdizsiplin haben.
    Gruß Jens

    P.S.
    Wie sagte eine frühere Kollegin von mir:
    "Das Fahrrad wird sich bei uns nie durchsetzen.
    Die Hälfte vom Jahr regnet`s oder schneit`s, und die andere Hälfte gehts bergauf.
    per aspera ad astra

  5. #5
    DHAG-Vorstand Avatar von majofrajo
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    54426 Malborn
    Beiträge
    1.013
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Fahrradfahren

    Da sprichst du ein wahres Wort, die liebe Faulheit.
    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s.
    (Truman Capote)

  6. #6
    Schnitzelkönig Avatar von UndercoverAgent
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    FFB bei München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.845
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Fahrradfahren

    .....die liebe Faulheit.
    ...mit dem inneren Schweinehund ist es so ne Sache aber je öfter man ihn überwindet, desto leichter wird es von mal zu mal

    Gruß, Klaus
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    www.klausone.de.vu

  7. #7
    Moderatorin Avatar von zauberfee
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Herzogenaurach
    Alter
    53
    Beiträge
    3.474
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Fahrradfahren

    Zitat Zitat von UndercoverAgent Beitrag anzeigen
    ...mit dem inneren Schweinehund ist es so ne Sache aber je öfter man ihn überwindet, desto leichter wird es von mal zu mal

    Gruß, Klaus
    ... ja, genau, diese Erfahrung habe ich auch gemacht!
    Außerdem sieht man bei unsereins die Auswirkungen der "Faulheit" sehr viel deutlicher.

    Einen zauberhaften Abend euch Allen

    Monika
    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  8. #8

    Standard AW: Fahrradfahren

    Joggen ist für mich absolut passee.
    Und so ein Erwachsenenbehindertendreirad, habe ich schon zweimal bei der KK beantragt, und zweimal wurde es mit der Begründung abgelehnt, daß ich das Meiste, ja noch Laufen könne und , daß ich wohl ein "übersteigertes Bedürfnis" nach Bewegung hätte.??
    Nun gucke ich bei Ebay usw. nach einem günstigen Erwachsenendreirad, zum erschwinglichen Preis und auch nicht ganz so weit weg.
    Ich geb die Hoffnung nicht auf, denn ich glaube, daß Fahrradfahren, supergut für Bein- und Rückenmuskulatur ist, besonders in Bezug auf unsere Erkrankung.

    LG Biggy
    Einzeln sind wir Worte, zusammen sind wir ein Gedicht.

  9. #9
    Schnitzelkönig Avatar von UndercoverAgent
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    FFB bei München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.845
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Fahrradfahren

    Hallo Freunde,
    Nun ist es da, mein neues Trike. Das Mad Max Evo1 von www.bike-revolution.at
    Mein Fuhrpark Anthro von www.anthrotech.de und das Mad Max Evo1 von www.bike-revolution.at
    Das Mad Max ist eher für den sportlicheren Einsatz um Rennräder, Mofas u.ä. zu jagen bzw. zersägen
    Im Moment ist mein Trainigsstand und mein "feeling" für das neue Trike noch nicht soweit (erster Tag) Immerhin könnte ich eine max.Geschw. von knapp über 30km/h über mehrere Kilometer halten.
    Wer noch nicht über die Vorzüge von Liegerädern überzeugt ist, sollte den TV Beitrag von Wunderwelt Wissen der BR's ansehen/downloaden (läuft auf QuickTime bzw. AppleSoftware)
    http://rapidshare.com/files/29399567...as_Magazin.mp4
    oder Mad Max Video
    http://de.sevenload.com/videos/9VePe6q/Mad-Max-Evo-1
    Gruß, Klaus
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
    www.klausone.de.vu

  10. #10
    Moderatorin Avatar von zauberfee
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Herzogenaurach
    Alter
    53
    Beiträge
    3.474
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Fahrradfahren

    Klaus, das sieht ja echt super aus, dein neues Liegerad!

    Nicht zu vergleichen mit einem "Behindertenrad".
    Ich bzw. meine Familie hätte aber ein bißchen Angst, dass man von den Autofahrern übersehen wird, weil das ja so niedrig ist.

    Oder hast du so ein Fähnchen, die man am Kinderrad festmacht?
    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •