Seite 1 von 2 1 2 Zum Letzten  Zum Letzten  
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

  1. #1
    Moderatorin Avatar von Humpty Dumpty
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    NRW Nachrodt-Wiblingwerde
    Beiträge
    425

    Standard Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Ich beschäftige mich gerade mit der Frage, wie ich den richtigen Pflegedienst finde, der mich bei Detlefs Pflege unterstützen kann.
    Bisher habe ich ja alles selbst gemacht.

    Seit etwa 3 Wochen liegt mein Schatz aber jetzt ständig im Bett. Mit jedem mal wurde es schwieriger ihn zum Duschen umzusetzen. Er ist nun einverstanden, dass wir Unterstützung suchen, einmal pro Woche jemanden als Duschhilfe.

    Ich möchte aber nicht einfach einen Pflegedienst anrufen und irgend jemanden kommen lassen, der vielleicht gar nicht zu uns passt.
    Sind wir dann an diesen Pflegedienst gebunden, oder gibt es eine Art Probezeit?

    Wie habt ihr euren passenden Pflegedienst gefunden?


    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  2. #2

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Bei mir gab es den schon, als ich einzog. Und ich mußte lernen, den Pflege/ Assistenzdienst zu nehmen wie er/sie ist. Was wohl mit die schwierigste Aufgabe ist.

    Ich sags mal so, es wird auch nicht immer die gleiche Kraft zu euch kommen und da gibt es oft himmelweite Unterschiede bei der Versorgung. Du kannst Dich da auch nur auf Dein Bauchgefühl verlassen.

    Aber die Entscheidung da jemanden mit ins Boot zu holen ist wirklich gut.

    Gutes Gelingen von Manu

  3. #3

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    bisher brauche ich keinen pflegedienst.
    aber ich würde so vorgehen : zunächst informieren,welche pflegedienste gibt es in eurer näheren umgebung
    diese dann kontaktieren
    fragen nach: kostenvoranschlag,pflegeperson(möglichst immer die selbe),zeit
    du bist nicht an einen pflegedienst gebunden,du kannst den pflegevertrag auch wieder kündigen.

  4. #4
    Avatar von hilla
    Registriert seit
    01.07.2014
    Ort
    in der Nähe von Soest, NRW
    Beiträge
    37

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Hallo Regina,

    ich wollte auch so vorgehen wie lena beschreibt: welcher Pflegedienst vor Ort, welche Angebot haben die usw. Dann eine Liste zusammenstellen was bei Euch speziell in der Pflege wichtig ist: wie ist der Pflegedienst strukturiert, kommt z.B. bei jedem Besuch eine andere Pflegekraft oder kann halbwegs gewährleistet werden dass z.B. nicht mehr als 3 unterschiedliche Pflegekräfte geschickt werden, wie reagieren die wenn man sagt dass die Fachkraft ja bei dieser speziellen Erkrankung MSA von Dir angeleitet werden muß, Du bist ja die Hauptpflegekraft und hast für Dich ein Konzept erarbeitet, wie flexibel sind die und können sich auf individuelle Bedürfnisse einstellen, gibt es eine gut durchdachte Notfallregelung (kannst Du dort z.B. anrufen wenn Detlef nachts gestürzt ist und können die dann auch helfen oder kommt die lapidare Antwort dass man in solchen Fällen gleich 112 anrufen soll?) .....?

    Und ich würde durchaus auch im Internet mal schauen was da so geschrieben wird. Der MDK befasst sich mit dem Thema Pflegequalität, wenn ich die Frage "Wie finde ich einen guten Pflegedienst" eingebe kommen auch einige interessante Beiträge, usw. Vieles wirst Du sicherlich auch schon gemacht haben.

    Es gibt ja auch qualifizierte Pflegekräfte aus dem Ausland, durch die eine 24 Std Betreuung angeboten wird. Ich habe mehrfach gehört (Nachbarschaft, Verwandtschaft) dass das auch eine gute Alternative sein kann, die würde dann eine bestimmte Zeit mit im Haus wohnen. Da wäre natürlich auch wichtig mit der Krankenkasse drüber zu reden bzgl. Kostenübernahme, Zusammenarbeit usw.. Aber gerade da ist sicherlich sehr sehr wichtig zu prüfen wie seriös die Vermittlungsagentur, das Angebot, wie die Qualität usw dort insgesamt ist.

    Also leider insgesamt mehr Fragen als Antworten.

    LG Hildegard

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Humpty Dumpty
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    NRW Nachrodt-Wiblingwerde
    Beiträge
    425

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Wie vermutet, habe ich das Internet bereits untersucht nach den Pflegediensten vor Ort. Und auch die Bewertungen angesehen.

    Meine Unsicherheit besteht darin, ob ich mich mit der Anfrage und dem ersten Besuch festlegen muss, ob dies der künftige Pflegepartner ist. Ich hätte mir so eine Art Probezeit gewünscht.

    Heute morgen habe ich mit der unabhängigen Pflegeberatung des Märkischen Kreises telefoniert.
    Die dortige Ansprechpartnerin kenne ich von den Pflegekursen, die ich im vorletzten Jahr mitgemacht habe.

    Sie konnte mich mit der Aussage beruhigen, dass die Kündigungsfrist üblicherweise bei 14 Tagen liegt.

    Hier bei uns im Ort gibt es seit kurzem 2 neue ambulante Pflegedienste. Einen davon habe ich vorhin angerufen.
    Ich werde dann natürlich eure Tipps bei meinen Fragen an den Pflegedienst beachten.

    Und später berichten.
    Am Mittwoch um 10 Uhr kommt er vorbei.
    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  6. #6
    Avatar von Dani
    Registriert seit
    28.04.2006
    Ort
    Vegesack/ Bremen
    Alter
    59
    Beiträge
    1.504

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Meine Krankengymnastin kennt fast alle Pflegedienste und Pflegeheime. Und weiß dadurch, welche gut sind. Frag da mal.

    Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.
    Jean Anouilh



  7. #7
    Moderatorin Avatar von Humpty Dumpty
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    NRW Nachrodt-Wiblingwerde
    Beiträge
    425

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Sehr gute Idee. So haben wir damals auch die Pflegeberatung ausgewählt, die anfangs halbjährlich, danach vieteljährlich zu uns kommt.
    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  8. #8

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Zitat Zitat von Humpty Dumpty Beitrag anzeigen
    Sehr gute Idee. So haben wir damals auch die Pflegeberatung ausgewählt, die anfangs halbjährlich, danach vieteljährlich zu uns kommt.
    Aber ist das nicht die PflegeBERATUNG, die je nach Pflegegrad ohnehin vom MDK vorgeschrieben ist und in diesen Zeitabständen ihre Begutachtung abgeben muss?
    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“

    M
    ark Aurel

  9. #9
    Moderatorin Avatar von Humpty Dumpty
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    NRW Nachrodt-Wiblingwerde
    Beiträge
    425

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    Ja genau,. die Beratung haben wir bis jetzt durch einen Pflegedienst bekommen, den unsere Krankengymnastin empfohlen hatte.
    Allerdings hatte die mir bei einer der letzten Beratungen angedeutet, dass sie ausgelastet seien und zusätzliche Pflegeeinsätze nicht kurzfristig machbar wären.
    Daher nutzen wir nun die Gunst der Stunde und probieren den neuen Pflegedienst vor Ort.
    Wenn der dann wöchentlich kommt, fällt die vorgeschriebene Beratung dann weg.
    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  10. #10

    Standard AW: Wie habt ihr den passenden Pflegedienst gefunden?

    bei uns heißt das pflegekontrolle.mit dem besuch soll sicher gestellt werden,daß die pflege im sinne des patienten gewährleistet ist.
    die pflegekraft,die diese kontrolle durchführt,leitet dann ihre beurteilung an die pflegekasse weiter.
    ist ja auch verständlich.die pflegekasse ist der geldgeber und will sicher gehen,daß das geld auch dem patienten zugute kommt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 15:39
  2. Habt ihr was für 2011 Urlaubspläne?
    Von majofrajo im Forum Urlaub mit dem Rolli
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 20:12
  3. ... wie überleb ich meinen pflegedienst ?
    Von streuner im Forum Die Probleme des Alltags
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 10:42
  4. Wie man den passenden Rollstuhl findet
    Von zauberfee im Forum Die Probleme des Alltags
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 09:28
  5. Wie lange habt Ihr auf den Behindertenausweis gewartet?
    Von Lisa. im Forum Die Probleme des Alltags
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 14:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •