Seite 4 von 4 Zum Anfang  Zum Anfang   ... 2 3 4
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Ataxie??? Was gibt es noch für Ursachen?

  1. #31

    Standard AW: Ataxie??? Was gibt es noch für Ursachen?

    ich sehe es wie manu : man kann sich überall tips und rat holen.
    was man damit macht,liegt an einem selbst.
    ganz nach dem motto : verlaß dich auf dich selbst,sonst bist du verlassen.

  2. #32
    Avatar von regentage
    Registriert seit
    16.09.2010
    Ort
    Saarland
    Alter
    50
    Beiträge
    2.561

    Standard AW: Ataxie??? Was gibt es noch für Ursachen?

    Liebe Lena

    da hast du leider sowas von Recht.
    Liebe Grüße Lilli
    Wer nicht traurig sein kann, der hat im Leben nicht getanzt...

  3. #33

    Standard AW: Ataxie??? Was gibt es noch für Ursachen?

    Danke Manu

    In der Reha hieß es nur es sei zu früh eine Aussage treffen zu können was weggeht was bleibt oder wie es weiter geht...
    Mein MRT vom Kopf war ok aber die Bereiche der HWS / Wirbel waren nicht ganz so dolle...

    Da hab ich mich wohl telefonisch zu früh abwimmeln lassen bei den Ambulanzen, oder?

    Meine rechte körperseite ist betroffen, laut Ärzten durch Nervenschädigung im Bereich der HWS ausgelöst wie ich jetzt erst erfahren habe, so dass ich lt. den neuesten Kenntnissen seit ein paar Tagen auch nicht die "typtische" Form der Ataxie habe und es deshalb vielleicht manches nicht passend klang... Durch die schwere Gehirnerschütterung kam es wohl zu einer heftigen Prellung des Hirnstammes und wie ich auch erst vor einigen Tagen erfahren habe, kann man nicht alles sehen, wenn auch das Hirn beleidigt ist ebenso die Nerven...

    Ja, ich weiß einfach nicht, was mit meinem Körper geschieht, kann es nicht zuorden, warum er mir nicht mehr gehorcht und das ansteuern nicht mehr so klappt und meine Muskeln schwächer / immer weiter abgebaut werden und noch so vieles mehr an Symptomen die für mich so irritierend sind und ich erst nach und nach begreife warum es so ist, was es bedeutet und was man machen kann...
    Bin halt ganz am Anfang... Ich bin rechtshänder und selbst den stift kann ich kaum länger als 5 Minuten halten und die schrift sowieso nicht mehr richtig lesen, ich komme mir manchmal einfach vor wie ein Baby, das anfangen muss von vorne alles zu lernen und vielleicht auch überfordert verunsichert bin durch die Diagnosen, die so fremd für mich klingen...

    Danke Manu für deinen Mut, Ermutigung, Hilfe und Tipps

    Ich übe eifrig Tag für Tag

  4. #34

    Standard AW: Ataxie??? Was gibt es noch für Ursachen?

    Hy Littlestar

    Danke für die Blumen ... naja, mehr als nur vermuten (wie die Ärzte) kann man manchmal wirklich nicht.

    Ich denke, mit dem üben und überhaupt mal schauen ob sich dadurch was verbessert, bist Du auf jeden Fall schon mal richtig.

    Hast Du in der Reha auch am Motomed geübt? Mit denen kann man auch so manches erhalten und/oder auch wieder aufbauen. Sprech mal den Doc (am besten einen Neurologen, falls Du noch keinen hast) darauf an.

    Naja, mit den Ambulanzen würde ich trotzdem irgendwie dran bleiben.

    Alles Gute Dir und behalte dir Deine Offenheit und auch Zuversicht.

    LG von Manu

Ähnliche Themen

  1. Es gibt mich noch!
    Von alibaba2244 im Forum Da bin ich, das bin ich. Neue stellen sich vor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 17:02
  2. WAS KOCHT IHR WEIHNACHTEN?gibt es auch ein baum
    Von Bine im Forum Rezepte allgemein
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 15:15
  3. Gibt es Heilung von SCA ?
    Von Jürgen im Forum Andere Medikamente/Erfahrungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 15:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 13:16
  5. Gibt es keine Jugend am Compi?
    Von majofrajo im Forum Fundinchen - für Kinder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2006, 14:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •